Ein Abend voll magischer Momente – Musical-Aufführung „Verflixt und zugehext“ an der Fachakademie Nördlingen mit einer wichtigen Botschaft

 

Eine Hexe mit grünem Gesicht, tanzende Affen, ein sprechendes Schwein, ein Geist aus Aladins Wunderlampe und eine kleine Nachwuchszauberin konnten beim Musical-Abend an der Fachakademie angetroffen werden. Mehr als hundert Studierende verzauberten das Publikum am Freitagabend ab 19 Uhr mit schmissigen Gesangseinlagen, lustigen Spielszenen und tollen Kostümen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Musical handelt von der klei­nen Nachwuchshexe Fina, die für ihre Abschlussprüfung an der Zauberschule einen Trank brauen soll. Um die gesamten Zutaten für das Gebräu zu finden, muss sie die halbe Welt bereisen: den Dschungel, den Orient und das mittelalterliche Nördlingen. Ihre Bemühungen werden aber hintertrieben von einer bösen Oberhexe Shygulla, die der kleinen Zauberschülerin das Bestehen der Prüfung missgönnt. Gemeinsam mit ihrem magischen Tier, einem sprechenden Schwein namens Ratzefatz, das für so manche Lacher sorgt, reist sie Fina und ihrem Zauberbesen hinterher, um der kleinen Hexe Fallen zu stellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Team von Studierenden verfasste das Musical. Sie wählten hierzu passende Lieder und Melodien aus und schrieben bekannte Songs um. Das jährliche Musical an der Fachakademie ist ein Projekt der fünf Klassen in der Vollzeitausbildung. Je nach Interesse und Begabung engagierten sich die angehenden Erzieher in den Teilgruppen "Tanz", "Theater", "Chor" und "Layout", um das Musical mit großer Kreativität und Hingabe umsetzen zu können.