Theaterpädagogik am 06.10.2015

 

Unter Anleitung einer diplomierten Schauspielerin erarbeiten die Studierenden jedes Jahr neu das Stück für die im Frühling stattfindende Theateraufführung der Fachakademie. Dazu werden Vorlagen gesichtet, ausgewählt, auf die schulischen Rahmenbedingungen angepasst bzw. erweitert. Mit theaterpädagogischen Methoden werden die Laiendarsteller an ihre Rollen herangeführt. So lernten z. B. die Studierenden mittels eines selbst verfassten „Lebenslaufs“, sich mit ihrer Figur im Musical „Beste Feinde“ zu identifizieren.